Der Genuss für die Sinne

Mit viel Liebe und Passion haben wir eine exzellente Auswahl an Weinen für Sie zusammengestellt. Ein Genuss für alle Sinne bieten die bekannten Trauben wie zum Beispiel Amarone. In den letzten Jahren haben sich auch die Weine aus dem Süden Italiens wie der Primitivo prächtig entwickelt.

 

Sortiment

Rotwein

    • VILLA ANTINORI Toscana – Der Villa Antinori Rosso ist einer der berühmtesten Weine Italiens überhaupt. In den letzten Jahren hat man den ehemaligen Chianti Classico etwas modernisiert. Sangiovese bleibt (mit einem Anteil von 55%) beim Villa Antinori Rosso – neben großen internationalen Rebsorten wie Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah – der Hauptdarsteller. Und so präsentiert sich der Rosso mit seiner typischen Eleganz: Tief rubinrot in der Farbe, mit intensiven Noten von Beeren und feinem süßen Holztoast, gaumenfüllend gediegenen Tanninen und großer Länge. *IGT Qualität, Cuvée, trocken, Alkoholgehalt 13,5 Vol %

    • SANTAGOSTIN Sicilia – Aromen von Kirschen , Erdbeeren, Himbeere, Brombeeren aber auch nach Minze und Gewürzen duftet, die dem Wein einen langen und sanften Abgang bescheren. *IGT Qualität, Cuvée, Geschmack gehaltvoll und trocken, Alkoholgehalt 14,5 Vol %

    • PIETRA Salento Pulia -  Der Pietra besteht zu 60% aus Primitivo, der im Barriquefass ausgebaut wurde und zu 40% aus Susumaniello, der im Edelstahltank ausgebaut wurde. Im Glas funkelt der Wein in tiefem Rubinrot, ja fast schon violett. Das überaus intensive Bouquet verströmt Aromen roter und schwarzer Früchte, begleitet von feinen Würznuancen sowie Blütenduft. Am Gaumen ist der Wein sehr kraftvoll, weich und saftig. Sehr gut zu frischen Pasta mit Fleischsauce, Käse aus Pecorino, Grillfleisch oder Schweinefleisch. *IGT Qualität, Primitivo, Susumaniello, eher trocken, Alkoholgehalt 15,5 Vol %, Trinktemperatur 18° C

    • QUOTA 29 Salento Pulia – Dieser Primitivo leuchtet im Glas dunkel rubinrot. Das intensive Bouquet verströmt das Aroma reifer dunkler Früchte wie Kirsche und Pflaume sowie den Duft delikater Gewürze wie Kakao, Nelke und Tabak. Am Gaumen ist er kraftvoll, weich und angenehm saftig. Der Quota 29 hat so zahlreiche Liebhaber, da eignet er sich hervorragend für jede Feier. Der Quota 29 ist ein perfekter Grillwein. *IGT Qualität, Primitivo, aromatisch und trocken, Alkoholgehalt 14 Vol %, Trinktemperatur 18° C

    • EDIZIONE Puglia – Er leuchtet tiefrot und violett im Glas.Cassis, Zwetschgen, Brombeeren, Holunder, dann Pfeffer, Leder, Karamell, verflüssigte Bitterschokolade, Mokka, Zedernholz. Dann folgen würzige, mineralische Aromen von eingekochten Beeren und süßlichen Nuancen mit etwas Vanille und Espresso. Dieser Wein ist somit der Beste was der Süden Italiens zu bieten hat. Der Farnese Edizione Cinque Autoctoni haut einen regelrecht aus den Socken. Sehr gut zu kräftigen Speisen wie rotem Fleisch, Wild, Trüffel und fettreichen Saucen. Oder geniessen Sie den Wein pur. *Montepulciano, Primitivo, Sangiovese, Malvasia Nera, Negroamarotrocken, Alkoholgehalt 14 Vol %, Trinktemperatur 16-18° C

    • TRE FEUDI Sicilia – fruchtige und würzige Anklänge im Duft, intensiv, voll und elegant im Geschmack

    • IRMÀNA Sicilia – Das dichte Bukett ist harmonisch und warm – viel Frucht bis in den langen Abgang.

    • DUCA SANFELICE Calabria – Das intensive und anhaltende Bouquet erinnert an Waldfrüchte, ist duftig und verspielt. Dazwischen mischen sich balsamische, blumige und weiche schokoladige Aromaströme.

    • GRAVELLO Calabria – Es do­mi­nie­ren sanf­te Gewürze wie San­del­holz, Va­nil­le und Kar­da­mon, hin­zu kom­men noch de­zen­te Fruchta­ro­men von rei­fen Pflau­men, et­was Ho­nig und bal­sa­mi­sche No­ten. Er hin­terlässt im Ab­gang ei­nen fei­nen Kirsch­ton, et­was Va­nil­le und Ta­bak. *IGT Qualität, trocken

    • CANNONAU DI SARDEGNA Sardinien – Er ist samtig und harmonisch mit zartem Pflaumenaroma und einem ausgeprägtem Holzton. Sehr gut zu Lamm, Rind, Nudeln mit Pilz oder Tomatensauce oder kräftiger Käse. *DOC Qualität, Cannonau, trocken, Alkoholgehalt 14 Vol %

    • COLLE SECCO Abruzzo – Der Colle Secco Rubino von Tollo reift über 12 Monate in Barriques aus slowenischer Eiche, was ihm eine feine Note nach Vanille und jungem Holz verleiht – nicht übermäßig, nur als Komponente. *DOC Qualität

    • AMARONE DELLA VALPOLICELLA Veneto – In den besten Jahrgängen werden die Trauben für diesen Amarone lange in Holzkisten getrocknet. So erhält man bei der Pressung die optimale Extraktausbeute aus der Frucht und es entsteht ein sehr fülliger und konzentrierter Rotwein. Es folgt eine langsame Gärung und eine mehrjährige Reifung im Holzfass. Seine unglaubliche Fruchtaromatik von süßen und reifen Beeren, die kompottartigen Anklänge von dunklen Früchten stehen perfekt im Einklang mit sanften und saftigen Tanninen und herrlichen schokoladigen Nuancen. Ein richtiges Kraftpaket. Sehr gut zu reifer Käse. *DOC Qualität, Corvina, Rondinella, Molinara, gehaltvoll und trocken, Alkoholgehalt 15 Vol %, Trinktemperatur 18° C

Sie finden bei uns noch weitere tolle Rotweine im Sortiment

Weisswein

    • CORVO GLICINE Sizilien – Er ist ein blumig-fruchtiger, verführerisch zarter, trockener, animierend frischer und äußerst schmackhafter Weißwein

 Sie finden bei uns noch weitere tolle Weissweine in unserem  Sortiment

Fragolino

    • Fragolino Fruchtig-frischer Perlwein aus dem Veneto mit Kultfaktor. Die Fragolino-Traube verleiht ihm sein charakteristisches Erdbeer-Aroma. Ideal als Aperitif für Ihre Partys und zu Desserts.

 

Fragolino ist Kult!

Der Geheimtipp unter Italienurlaubern wird vor allem zum Aperitif oder als Dessertwein gereicht. Er ist wunderbar spritzig und fruchtig und duftet unwiderstehlich nach Erdbeeren. Die Norditalienische Fragola-Rebe hat einen sehr intensiven Erdbeer-Geschmack. Nicht umsonst heißt sie Fragolino – von Fragola, Erdbeere. Auch ohne künstliche Aromastoffe ist ihre Erdbeer-Note unverkennbar. Am Gaumen ist der Fragolino fruchtig und mild, im Abgang herrlich süffig – das ideale Getränk für Ihre Sommerparty!

Im Veneto wird die Fragolino-Rebsorte schon über Generationen gekeltert, früher in der Regel zum Eigenverbrauch oder zur Bewirtung von Freunden. Die Fragolino-Traube ist eine Kreuzung aus europäischen und amerikanischen Sorten. Schon vor Jahren wurde allerdings verboten, Wein aus dieser Rebsorte in Reinform zu keltern, denn Fragolino in 100%-iger Konzentration hat eine berauschende Wirkung, ähnlich wie man sie dem Absinth nachsagt. Erst vor wenigen Jahren wurde es ausgesuchten Winzern in Italien wieder gestattet, diese Sorte anzubauen und zu verarbeiten. So ist der begehrte Fragolino nun zwar nicht pur, aber in Kombination mit anderen italienischen Rebsorten, wieder erhältlich. Idealerweise genießen Sie den rubinroten perlenden Wein auf etwa 8 Grad gekühlt.

Versuchen Sie den Fragolino mal als Begleiter zu Desserts wie Tiramisu, Profiterole oder Panna Cotta. Auch als Basis für eine frische, aromatische Bowle eignet sich der perlige Wein ganz ausgezeichnet.


 

Prosecco

 

VALDO


 

GANCIA

 


 

Grappa

 

SIBONA – LA GRAPPA DI BARBERA

Dieser für einige Jahre im Barrique ausgebaute Grappa Riserva aus der piemontesischen Rebsorte Barbera erhält seine besondere Geschmacksnote in einer zweiten, etwa zweijährigen Reifung in Holzfässern, die zuvor für die besten Sherryweine verwendet wurden. Diese besondere Verfeinerung, bisher nur für Whiskey angewandt und nun von Sibona übernommen, verleiht dem Grappa eine außergewöhnliche Qualität: intensives Bouquet, einzigartiger Geschmack, elegant mit eingebundenen milden Sherrynoten im Finale. Volumenprozent 42% Vol.


 SIBONA – LA GRAPPA DI BAROLO

Sortenreiner Grappa aus der klassischen Traube der Barolo-Region. Gereift in kleinen Eichenfässern, finessenreich und samtig im Geschmack. Ein Grappagenuss von bemerkenswerter Eleganz. Nase: Intensiv, mit weichen, würzigen NotenMund: Reif, tiefgründig und samtig. Hervoragend ausgeglichene Holznoten. Langer Abgang. Volumenprozent 42% Vol.


SIBONA – LA GRAPPA DI MOSCATO

Dieser Grappa Riserva aus der Rebsorte Moscato wird zunächst über einige Jahre im Barrique ausgebaut, bevor er dann in einer zweiten, etwa zweijährigen Reifung in Holzfässern, die zuvor für Madeira verwendet wurden, verfeinert wird. Diese besondere Verfeinerung, bisher nur für Whiskey angewandt und nun von Sibona übernommen, verleiht dem Grappa eine außergewöhnliche Qualität. Farbe: dunkles strohgelb mit goldenen Reflexen. Bouquet: einnehmend und fruchtig. Volumenprozent 44% Vol.


SIBONA – LA GRAPPA DI ARNIS

Grappa aus dem Arneistrester des Langhe- und Roerogebietes. Ebenfalls im Stahlfass ausgebaut ist er kristallklar und im Duft fein, breit gefächerte Aromen entfalten sich mit Noten nach frischem Grasschnitt. Im Geschmack elegant, schmeichelnd, anhaltend mit einem leichten Bittermandelgeschmack Nase: Fein, frisch und einnehmend mit einem angenehmen KräutertonMund: Außergewöhnlich, weich, rund und voll. Angenehm mandelartiger Abgang, delikat und anhaltend. Volumenprozent 42% Vol.


Sie finden bei uns noch weitere tolle Grappa und Liköre in unserem Sortiment